Gelenkköpfe

Gelenkköpfe bestehen aus einem Gehäuse mit einem eingebauten Gelenklager. Gelenkköpfe sind Gelenklagereinheiten, die aus dem Gelenklager und dem Gehäuse mit Gewindeschaft, dem so genannten Stangenkopf, bestehen. Sie werden häufig in Pneumatik und Hydraulikanwendungen genutzt um Kräfte an Zylindern zu übertragen.

Sie haben entweder ein Innen- oder ein Außengewinde und werden standardmäßig mit Rechtsgewinde geliefert, auf Anfrage ist aber auch die Lieferung mit Linksgewinde möglich.
Die Länge der Gewindestange, sowie die Tiefe der Gewindebohrung können auf Ihre Anwendung angepasst werden.
Ebenso wie Gelenklager sind auch Gelenkköpfe in wartungspflichtiger und wartungsfreier Ausführung vorhanden. Sie können auch aus rostfreiem Stahl geliefert werden.
Wartungsfreie Gelenkköpfe von KNAPP Wälzlagertechnik (Eigenmarke KBT KNAPP Bearing Technology) haben eine besondere Gleitschicht aus PTFE-Gewebe, welche sich durch hervorragende Reibwerte und geringen Reibwiederstände darstellen.
Gelenkköpfe von KNAPP Wälzlagertechnik werden in 3 Gleitpaarungen gefertigt: Stahl/PTFE (Gewebe), Stahl/PTFE und Stahl/Sinterbronze.
Um den besonderen Beanspruchungen im Offshore-Betrieb standzuhalten sind die Gelenkköpfe auch mit spezieller Lackierung erhältlich.

Gelenkköpfe

Gelenkköpfe von KNAPP Wälzlagertechnik GmbH

Gelenkköpfe, wartungspflichtig und wartungsfrei DIN 648 / ISO 6126, Hydraulik-Gelenkköpfe DIN 24338 / ISO 66982
  1. Kugellager
  2. Nadellager
  3. Gleitlager
  4. Wellendichtringe
  5. Linearführungen
  6. Kugellager Online Shop
  7. Wälzlager
  8. Produktindex
Scroll